Schlagwort: baby

Keine Kita fürs Räupchen

Was hier eigentlich stehen sollte, wäre gewesen: Dass das Räupchen sich in ihrer Kita prima eingelebt hat. Dass ich mehr Zeit zum arbeiten finde. Dass die Betreuung uns entlastet. Dass ich deswegen insgesamt entspannter bin. Was nun tatsächlich hier steht, ist: Keine Kita für die Raupe. Wir kündigen die Kinderbetreuung.  Weiterlesen

Krankes Baby (Das Räupchen 8-Monats-Update)

Meine Nerven, meine Nerven! Das Räupchen war krank. Und zwar so richtig! Kurz vor Frühlingsanfang hat es unser Baby dann doch noch mal richtig erwischt: Bronchitis, hammerhart. Es kröchte, röchelte und krächzte. Und ich hätte mehr als einmal vor Panik fast den Notarzt gerufen. Weiterlesen

Go, Räupchen, Go! (Das Räupchen 7-Monats-Update)

Passend zur bald beginnenden Wintersport-Olympiade habe ich meinen mütterlichen Staffelstab gegen den einer Hochleistungs-Trainerin eingetauscht. Jedenfalls erwische ich mich in letzter Zeit andauernd dabei, wie ich mein Töchterlein wie eine halb blöd gewordene Biathlon-Trainerin anfeuere: „Go, Räupchen, Go!“. Denn das kleine Raupenbaby hat den Bewegungsdrang für sich entdeckt! Wo sie hin will? Nach vorne! Ob das schon klappt? Nö! Weiterlesen

Kita-Eingewöhnung mit Baby – Teil 1: Die Kennenlern-Phase

Das Räupchen mag immer noch die Flasche nicht, verweigert jeglichen Brei und spuckt gut durchgelutschte Brötchen am Ende doch wieder aus. Trotzdem kommt sie jetzt in die Kita. Sind wir verrückt geworden, oder was ist hier los? Weiterlesen

Gewinnt ein Didymos Tragetuch mit 20% Seidenanteil! (Werbung)

Okay, Hände hoch: Wer außer mir hat noch alles ein Baby oder Kleinkind, dass am liebsten immer ganz nah bei Mama oder Papa ist? Jo, alles klar. Das ist eindeutig die Mehrheit. 😉  Ich hätte da also was richtig Gutes für euch: Ein 1A-Tragetuch, das nicht nur schick aussieht, sondern auch noch Temperaturen ausgleicht und sich extrem angenehm binden lässt. Interesse? Dann schnell durchlesen und kommentieren! Weiterlesen

Quengel, quengel, quengel (Das Räupchen-6-Monats-Uptdate)

Ach, ach, ach, wo ist nur mein allzeit gut gelauntes Baby hin? Weg isses. Denn das Räupchen ist unzufrieden. Mein Baby hängt zwischen den Welten – und ich kann nichts tun, außer tragen, bespaßen und ganz viel lieb haben. Weiterlesen

Jahresrückblick 2017

Ich habe es mir immer mal wieder vorgenommen: Meine kinderlosen Freund*innen zu fragen, ob bei ihnen die Jahre auch immer so schnell rumgehen. Denn hier rennt die Zeit irgendwie, seit ich Kinder habe. Vielleicht hängt das aber gar nicht mit den Kindern zusammen, sondern einfach mit der neuen „erwachsenen“ Lebensphase. Aber egal, woran es liegt: Ich bin ein bisschen schockiert, dass schon wieder ein Jahr rum ist. Und gleichzeitig sehr glücklich, denn 2017 war ein sehr schönes Jahr (wie haben jetzt auch ein Räupchen, echt wahr!!). Zeit für einen Rückblick: Weiterlesen

Mama ist die Beste! (Das Räupchen-5-Monats-Update)

Vorhin musste ich den armen Mann ablösen, der eine knappe halbe Stunde ein müdes, schreiendes Baby zu beruhigen versuchte. Nun schlummert das Räupchen friedlich und mir fällt ein: Das 5-Monats-Update kommt schon eine gute Woche zu spät! Also los: Weiterlesen

Babys impfen – aber wann?

Seit Wochen schleiche ich immer wieder um ein Thema rum und traue mich nicht so recht. Zu böse sind immer die Diskussionen, zu schwarz und weiß die Ansichten, zu fies die gegenseitigen Vorwürfe. Und trotzdem will ich darüber schreiben, weil ich hier doch so gut wie immer über die Themen spreche, die mich akut bewegen. Also los, Augen zu und durch: Es geht ums Impfen. Weiterlesen

Umzug mit Räupchen (4-Monats-Update)

Das Räupchen-Popäupchen ist vier Monate alt – schon wieder Zeit für ein Eiapopeia-süßes-Baby-Posting. Ja Mann, was soll ich auch sonst schreiben? Das erste Babyjahr gibt ja ansonsten nicht so viel her: Keine Wutanfälle, keine Nahrungsverweigerung, keine blanken Nerven. Das Räupchen soll aber trotzdem schon jetzt einen ordentlichen Platz in diesem Blog bekommen und deswegen fühle ich mich von einer inneren Kraft gezwungen, diese Reihe hier weiter fortzuführen. Weiterlesen