„Babybauchzeit“ – Rezension & Verlosung

Schwangerschaft – kaum ein anderer Zustand im Leben einer Frau ist mit so viel Freude, aber auch mit so viel Unsicherheiten oder sogar Ängsten verbunden. Glaubt mir, ich spreche da aus eigener Erfahrung! Denn obwohl ich mich noch zu den eher abgeklärten und pragmatisch veranlagten Schwangeren zählte, kam auch ich immer wieder in Situationen, in denen ich mich fragte: Ist das noch normal? Darf ich das überhaupt? Schadet dass meinem Baby? Was da geholfen hätte: Ein gutes Buch, das Wissen teilt, Ängste nimmt und Vorfreude macht! Schade, dass es für mich zu spät kommt. 😉 Aber super für euch, die ihr vielleicht gerade schwanger seid oder es noch werden wollt. „Babybauchzeit“ von Nora Imlau und Sabine Pfützner enthält alles, was ihr in diesen besonderen 9 Monaten wissen müsst! Ich stelle es euch ausführlich vor und verlose obendrein ein Exemplar.

Einen guten ersten Eindruck vom neuen Schwangerschaftsratgeber „Babybauchzeit“ habt ihr schon bekommen, wenn ihr mein Interview mit Nora und Sabine gelesen habt. Darin beschreiben die beiden schon ihr größtes Anliegen: Jede schwangere Frau da abzuholen, wo sie steht. Die dreifache Mutter, Autorin und Expertin für bindungsorientierte Elternschaft Nora Imlau und die Hebamme Sabine Pfützner gehen das Thema Schwangerschaft ohne falsche Romantik und ohne Dogmatismen an, überzeugen stattdessen mit ihrem Fachwissen und verstehen es nebenbei, ganz viel Wertschätzung und positive Sichtweisen zu vermitteln.

Informationen zu jedem Schwangerschaftstrimester

Das Buch behandelt jedes einzelne Schwangerschaftstrimester sehr ausführlich. Psychische Komponenten werden genauso angesprochen wie Ernährungsempfehlungen und -mythen, organisatorische Aspekte (Elterngeld) und empfehlenswerte oder zusätzlich mögliche ärztliche Untersuchungen.

Was mich besonders überzeugte: Imlau und Pfützner bestärken die schwangere Leserin zu jeder Zeit darin, eigene kompetente Entscheidungen zu treffen. So beschreiben sie z.B. die üblichen Vorsorgeuntersuchungen, gehen aber auch auf alle Möglichkeiten der Pränataldiagnostik ein, wobei sie betonen, dass diese speziellen Untersuchungen auch abgelehnt werden können – und dass das Wissen über eventuelle Auffälligkeiten auch Schwierigkeiten mit sich bringen kann.

Durch Aufklärung zu eigenen kompetenten Entscheidungen

Eine solche Aufklärung ist auch in anderen Fällen wertvoll: Die Autorinnen weisen z.B. auch darauf hin, dass das CTG-Schreiben vor dem errechneten Geburtstermin medizinisch nicht indiziert ist – und somit ebenfalls höchstens eine freiwillige Zusatzuntersuchung darstellt. Viele Frauen werden von ihren Ärzt*innen darüber nicht aufgeklärt und nehmen eine Untersuchung auf sich, die sie vielleicht sonst eher ablehnen würden.

Auch klären die Autorinnen darüber auf, dass die Schwangerenvorsorge von Ärztin und/oder Hebamme durchgeführt werden darf – und dass Frauen sich sogar für eine reine Hebammenvorsorge entscheiden können, wenn sie das wünschen!

„Es ist O.K.!“

Neben dem vielen Fachwissen vermittelt das Buch ganz viel positive Vibes: Imlau und Pfützner ist es ein Anliegen, die schwangere Leserin zu bestärken und ihr mit Verständnis und Wertschätzung entgegenzutreten. Bestes Beispiel hier für sind die sogenannten „Es ist O.K.“-Seiten. Hier sammeln die Autorinnen typische Gefühlslagen von schwangeren Frauen, die sich teils extrem widersprechen („Es ist O.K. wenn du Schwangersein einfach großartig findest“ – „Es ist O.K. wenn du Angst hast“).

Schließlich enthält „Babybauchzeit“ auch ausführliche Kapitel zu Geburt und Wochenbett. Die vielen Informationen haben auch hier wieder das Potential, Ängste zu nehmen und Vorfreude zu wecken. Von natürlicher Geburt über Kaiserschnitt (hier empfehle ich euch auch „Das Geburtsbuch“ von Nora Imlau), Stillen bis zum Fläschchengeben informieren Imlau und Pfützner angenehm undogmatisch über alle Eventualitäten. Das Buch schließt mit dem Kapitel „Wissen hilft gegen Angst“, das noch mal gezielt über verschiedene Krankheiten informiert, die in der Schwangerschaft auftreten können.

Ein angenehm geschriebenes und schön gestaltetes Buch

Dass hier zwei Autorinnen mit unterschiedlichen Perspektiven und fachlichen Hintergründen schreiben, macht das Buch unterhaltsam und verständlich. So kommen immer mal wieder Nora Imlau oder Sabine Pfützner einzeln zu Wort oder „unterhalten“ sich in abgebildeten Dialogen.

Außerdem runden schönes Bildmaterial und ansprechend gestaltete Grafiken den Ratgeber stimmig ab. Nicht unerwähnt lassen möchte ich an dieser Stelle den Kommentar meines geliebten Ehegattens, seines Zeichens praktizierender Grafikdesigner: „Papier, Typografie und Farben sind sehr schön aufeinander abgestimmt! Das Buch hat einen angenehmen Rhythmus aus Fotos, Inhalt und Zwischenseiten. Man hat es einfach gern in der Hand“. Das also auch mal als ausdrückliches Lob an den Verlag und die beauftragte Gestalterin.

Damit das hier nicht in Lobhudelei ausartet, folgt noch eine kleine Kritik am Lektorat: Ich, als undankbar-pedantische Fehlerleserin, habe für meinen Geschmack nämlich ein paar zu viele Fehler gefunden. Aber ich bin sicher, dass die in der 2. Auflage behoben sein werden. Und die 2. Auflage wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen, wenn ihr alle „Babybauchzeit“ kauft! Ich empfehle es euch nämlich sehr – besonders auch als Geschenk für eure schwangeren Freundinnen!

Gewinnt ein Exemplar von „Babybauchzeit“!

Mit etwas Glück müsst ihr euch „Babybauchzeit“ aber gar nicht selbst kaufen, sondern gewinnt es ganz einfach hier im Blog! Hinterlasst dazu einen Kommentar unter diesem Text. Wenn ihr mögt, schreibt gerne hinein, warum ihr das Buch selbst lesen oder wem ihr damit eine Freude machen wollt. Vielleicht liegt es dann schon bald unter eurem Weihnachtsbaum – oder unter dem einer lieben Freundin. Ich werde auf jeden Fall versuchen, das Buch so zu versenden, dass es noch vor Weihnachten ankommt. 😊

Teilnahmebedingungen: Das Buch wird unter allen Teilnehmenden verlost. Teilnahmeschluss ist Sonntag, 16. Dezember 2018 um 23.59 Uhr. Der oder die Gewinner*in wird von mir per E-Mail kontaktiert (eure E-Mail-Adresse ist nur für mich sichtbar und wird an niemanden weitergegeben). Mitmachen kann jede*r ab 18 Jahren. Auszahlung oder Umtausch des Preises sind ausgeschlossen. Achtung: Ich versende nur an Adressen innerhalb Deutschlands.

Übrigens: Als kleines Extra gibt es noch eine von Nora Imlau und Sabine Pfützner unterschriebene Babybauchzeit-Postkarte dazu. 😉 

Teilen
Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail
Passend dazu

56 Kommentare zu „„Babybauchzeit“ – Rezension & Verlosung

  1. Aleya

    Das wäre überaus praktisch, eine Freundin von mir ist ganz frisch schwanger und würde sich bestimmt sehr über das Buch freuen.

  2. Anna

    Ich würde mich auch freuen – in der Hoffnung auf eine baldige Babybauchzeit im realen Leben :-)!

  3. Tamara

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen da ich derzeit in der 25. SSW. bin und es sicher noch viele nützliche und interessante Infos für mich bereit hält. Außerdem würde ich es nach gründlichem Studium direkt an meine beste Freundin weitergeben die ebenfalls schwanger ist, damit gäbe es dann quasi zwei Gewinner 😉

  4. Tinky76

    Ich habe bereits schon im Buchladen hineingeschmökert und es wäre schön die Babybauchzeit ganz zu lesen. Also gesell ich mich zu den anderen im Lostopf

  5. Nika

    Oh ja, ich würde mich sehr freuen!

  6. Michelle

    Entweder wird mit dem Buch eine schwangere Kollegin beglückt oder es wartet auf meine nächste Babybauchzeit.

  7. Sabine

    Ich bin selbst schwanger in der 33. SSW und würde mich daher sehr über dieses Weihnachtsgeschenk freuen 🙂

  8. Christine Naumann

    Ich würde mich riesig freuen! Meine Schwester erwartet ein Baby und das wäre doch ein sehr passendes Geschenk!! Vorher würde ich es allerdings voller Freude selbst lesen 😊 lieben Gruß!

  9. Sarah Kaufmann

    Das Buch würde ich sehr gerne meiner Schwägerin schenken 🙂 ist eigentlich eh geplant für Heiligabend, aber die knappe Studentenkasse würde sich sehr freuen 😜

  10. Sarah Müller

    Ohhh tolle Verlosung! Ich selber bin gerade zum dritten mal schwanger, eine gute Freundin gerade das erste Mal und eine andere liebe Freundin hofft auch bald schwanger zu werden. Und da die beiden mich mit Fragen löchern, wäre dieses Buch perfekt und wir könnten es zusammen lesen 🙂

  11. Hannah

    Unser drittes Baby ist unterwegs. Ich selbst würde mich also riesig über den Gewinn freuen (noch dazu, weil ich im Sommer alle meine Ratgeber auf dem Flohmarkt verkauft habe… aber sie waren ehrlich gesagt auch nicht sonderlich gut).

  12. Cheri Gal

    Ich würde mich auch sehr freuen über dieses Buch! Grüße Cheri (19.SSW)

  13. Jul Do

    Schöne Rezension! Auch das der Mann einen Kommentar abgegeben hat. So was liest man ja leider recht selten. Irgendwie scheinen “nur“ Frauen ein großes Interesse an solchen Büchern zu haben…obwohl doch die Zeit für beide spannend ist.
    Sogar “nur als Freundin“ von aktuell zwei Schwangeren im Freundeskreis ist es super spannend. (Nebenbei endlich mal nicht selber die Last zu tragen, sondern nur zu zugucken)
    Demnach hätte ich schon allein potenzielle Buchleserinen 🙂

  14. Christine

    Ich bin zum 2. frisch schwanger. Bei der 1. Schwangerschaft hatte ich ganz schlimme Ängste und konnte die Schwangerschaft überhaupt nicht genießen 🙁
    Ich glaub das Buch würde mir sehr viel Tipps geben können. Das wäre toll. Evtl. Könnte ich die 2. Schwangerschaft dann mal genießen 😍

  15. Kerstin L.

    Ui, wie schön! Voller Freude würde ich es selbst lesen und dann weitergeben. 😍😊

  16. Geri

    Ich würde mich sehr freuen …als Weihnachtsgeschenk für mich selbst 🙂
    Liebe Grüße von Geri

  17. Julia

    Ich würde das Buch gerne für mich gewinnen, da ich jetzt in der siebten SSW bin und dort bestimmt ganz viele interessante Tipps drin stehen 😍

  18. Judith Kunz

    Ich möchte dieses Buch unbedingt lesen und dann weiterverschenken. Ich bin seit dem AP Kongress ein großer Fan von Nora Imlau und wünschte nur ich hätte dieses Buch und ihre anderen schon früher gehabt. LG und ganz viel Erfolg mit dem Buch. Judith
    #bindungistbunt

  19. Katrin Bornkessel

    Ich möchte das Buch gerne für meine beste Freundin gewinnen, sie ist das dritte mal schwanger.

  20. Susanne Malaka

    Mein 2. Kind kommt nächstes Jahr im Mai. Ich kann dringend positive Vibes gebrauchen! Würde mich sehr freuen!

  21. Liebe Sophie,

    ich hüpfe in den Lostopf. Ich wüsste da eine Interessentin. 🙂

    LG Beatrice

  22. Tanja Hammerschmidt

    huhu du liebe
    da ich im August 2019 unerwartet und nichtmehr geplant habe, nach 13 jahren nochmal mama zu werden, werde ich es jetzt doch wieder und jaa, die magen darm grippe, wird ein hoffentlich ganz liebes und gesundes mädel 🙂 da ich mich eigentlich schon auf die rente vorbereitet habe 😀 (ok ich bin 34, aber ich fühl mich steinalt, ) habe ich natürlich so gaaaar nichts mehr im haus, was annähernd für ein baby wäre.. deswegen versuch ich hier mein glück, vielleicht klappt es ja und ich kann mich wenigstens mal wieder reinlesen, wie das doch alles damals war 😀
    lg aprilherzchen@gmx.de

  23. Daniela

    Die Verlosung kommt genau zur richtigen Zeit für mich – ich würde mich sehr über das spannende Buch freuen!!!

  24. Leo

    Ich als werdender Papa würde es gerne meiner Partnerin schenken!

  25. Carina

    Ein super toller Gewinn! Ich würde mich total über das Buch freuen! 🙂

  26. Tamara Teutsch

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen da ich derzeit in der 25. SSW bin und es sicher noch viele nützliche und interessante Infos für mich bereit hält. Außerdem würde ich es nach gründlichem Studium direkt an meine beste Freundin weitergeben die ebenfalls schwanger ist, damit gäbe es dann quasi zwei Gewinner 😉

  27. Lea..33

    Mein Mann und ich würden uns sehr über dieses Buch freuen!! 🙂 ein super Start zum „Kinderhaben“

  28. Julia

    Ich bin überglücklich!!! Eine ganz liebe Freundin von mir darf endlich schwanger sein. Keiner hätte mehr daran geglaubt. Ich bin sicher, dass es einige Unsicherheiten und Ängste für sie zu überwinden gibt und ich würde mich sehr freuen wenn ich das Buch an Sie weitergeben dürfte.
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!

  29. Catherine

    Als Geschenk für eine Freundin und dann hoffentllich zur 2. Schwangerschaft dann ausleihen dürfen, das ist der Plan ;D

  30. Lisa

    Das wäre wirklich ein Weihnachtsgeschenk für mich und ich glaube zu gegebener Zeit auch für den Liebsten.

    Danke für die Chance
    Lisa

  31. Bea

    Ich würde mich mit dem Buch gerne selbst beschenken 🙂

  32. Kati

    Hallo, da ich seit einer halben Stunde dank positivem Schwangerschaftstest weiß, dass Kind Nummer zwei evt unterwegs ist, kam deine Mail mit dem Hinweis auf die Verlosung natürlich wie gerufen 🙂
    Liebe Grüße.

  33. Darina

    Ich würde das Buch gern für eine liebe Freundin gewinnen, die sehr spät und unerwartet nun doch ein Baby bekommt 😊

  34. Tabea

    Ich würde mich freuen, weil es genau das Buch ist, was ich mir für die erste Schwangerschaft gewünscht hätte und hoffentlich vor der zweiten lesen kann 🙂

  35. Ela

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da wir gern nächstes Jahr zum zweiten Mal schwanger werden würden:)

  36. Lene

    Hallo,

    ich würde das Buch gern lesen. Damit ich für die nächste Schwangerschaft besser vorbereitet bin. Da ich kein passendes gefunden hatte bei meiner ersten Schwangerschaft.

    Viele Grüße und frohe Weihnachten

  37. Yvonne

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen!! Als Vorbereitung und Fachlektüre.

  38. Carola

    Ich mag die Bücher von Nora sehr und verschenke immer wieder gerne Exemplare an werdende Eltern…
    LG Carola

  39. Simone

    Ich bin gerade Schwanger und würde mich sehr über das Buch freuen

  40. Biene

    Oh das wäre ein super geschenk für meine Freundin … Ich würde mich mega freuen

  41. Meike

    Ich möchte das Buch an eine gute Freundin verschenken, deren erste Schwangerschaft nicht glücklich und selbstbestimmt verlief. Der Start in die zweite Schwangerschaft soll ihr das Buch als Mutmachbuch erleichtern.

  42. Jula Unglaube

    In meinem Umkreis sind gerade gefühlt alle schwanger und wir probieren uns auch bald an Nummer 2. Egal für wen, das Buch wird eine Bereicherung sein!
    Super gerne hätte ich in der nächsten Schwangerschaft das Buch als Begleiter.

  43. Elli

    Oh das wär schön – ich würde das Buch meiner Schwester schenken…
    Liebe Grüße, Elli

  44. Kathrin Mühlegger

    Das wär eine schöne Weihnachtslektüre für mich 🙂

  45. Anika Müller

    Hallo
    Ich würde mich sehr darüber freuen.

    Viele Grüße A.

  46. Lena S.

    Als werdende Tante würde ich das Buch gerne zunächst für meine Schwester gewinnen. Falls ich mal schwanger werde, wäre es dann ja schonmal in der Familie 😏

  47. Karina Dürr

    Ich selber werde leider keine Babybauchzeit mehr erleben – dazu bin ich zu alt😂 – aber ich erinner mich noch gerne dran. Allerdings wüsste ich schon jemand, dem ich damit eine Freude machen kann. Bzw. vielleicht behalte ich es auch selber für meine Arbeit in den „Frühen Hilfen“ . Dort begleite, berate und uterstütze ich als Familienkinderkrankenschwestern Schwangere, aber auch Eltern mit Kindern zwischen 0 und 3 Jahren.
    Also hüpf ich doch gerne mal in den Lostopf😀

  48. Kiki

    Da ich gerade in der 9. Woche mit unserem zweiten Kind schwanger bin, würde ich mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen. In der ersten Schwangerschaft hätte ich guten Rat in Buchform nämlich so manches Mal gut gebrauchen können.

  49. Elaine B

    Oh das wäre toll zu gewinnen,für meine Freundin und evtl. mich nochmal?;)

  50. Mira Müller

    Auch ich werfe meinen Hut in den Verlosungsring und würde mich natürlich sehr freuen. Mehr zu wissen, kann nur von Vorteil sein!

  51. Karin H.

    Klingt toll und Texte von Nora Imlau haben mich bisher eigentlich immer angesprochen. Für die letzten Wochen und die Wochenbettzeit würde ich mich sehr über die Lektüre freuen.

  52. Frauke Riesen

    Da versuche ich auch mal mein Glück!

  53. Jane Tepe

    Ich würde mich riesig über das Buch freuen! Beim großen Kind habe ich mich nicht gut vorbereitet gefühlt… das soll in Runde 2 anders sein und ich mich sicherer fühlen dürfen- das Buch wäre perfekt ❤️

  54. Sandra Scholl

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen 🙂

  55. Lena

    Hallo 🙂
    Nach einer Fehlgeburt im Sommer bin ich aktuell in der 14. Woche schwanger.
    Ich habe mich schon sehr auf deine Rezension gefreut und würde das Buch sehr gerne lesen! Vielleicht habe ich ja Glück, ansonsten muss der Geburtstag im Januar herhalten (man kann sich ja auch selbst beschenken 🙂 )
    Liebe Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und du kannst Pseudonyme oder anonyme Angaben nutzen. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Deine Kommentarangaben werden zur Spamprüfung an die Wordpress-Entwickler Auttomatic, USA und deine E-Mail-Adresse an den Auttomatic-Dienst Gravatar übermittelt, um das ggf. von dir dort gespeicherte Profilbild zu verwenden. Mehr Details zur Verarbeitung deiner Daten und den Widerrufsmöglichkeiten liest du in meiner Datenschutzerklärung.