Schlagwort: natürlich leben

Natürliche Verhütung: Was heißt hier eigentlich „sicher“?

Dass natürliche Verhütung sicher sein kann, ist in den meisten Köpfen ja immer noch nicht angekommen. Leider ist gleichzeitig in kaum einem Kopf angekommen, dass hormonelle Verhütung viele Risiken birgt. Das ergibt eine blöde Kombination, weil man in der Folge mal wieder zahlreich in den Medien liest: Die neue TüV-geprüfte Verhütungsapp ist eine prima Idee, aber auf Nummer sicher geht ihr Frauen nur, wenn ihr die Pille nehmt! Weiterlesen

Geschnullert – und bereit es wieder zu tun!

Liebe Attachment-Parenting-Experten und Bindungstheorie-Freunde, ihr müsst jetzt ganz stark sein, denn: Ich habe beim ersten Kind einen Schnuller benutzt. Und ich bin bereit, es wieder zu tun! Weiterlesen

Gemüse, Eier, Milch, Fisch, Fleisch?!

Was essen wir heute? Jeden Tag dieselbe Frage! Bei uns steht schon von vornherein fest: Kein Fleisch! Aber welche Moral verbindet sich damit für uns? Und was bedeutet das fürs Hübchen? Weiterlesen

Es weihnachtet nicht so sehr

Mit einer Mischung aus Respekt und Verwunderung beobachte ich, was derzeit in der Blogger-Welt und dem ganzen großen Social Media/Online-Kosmos vor sich geht: Digitale Adventskalender, die jeden Tag andere, teils irrwitzig teure Gewinne verlosen. Ellenlange Weihnachts-Wunschlisten von Blogger-Kindern, voller Barbie-Traumhäuser, Ninja-Turtles und Filly Pferden. Listen mit „10 Tipps, was deine konsumverwöhnten Gören garantiert noch nicht haben“. Ich lese in diesem Jahr auch das erste Mal vom „Black Friday“, an dem alle wie die Verrückten zu Toys’r’us stürmen, um dieses eine Einhorn zum halben Preis zu ergattern. Und mein einziger Wunsch ist: Lass es bitte, bitte schnell vorbeigehen! Weiterlesen

Verlosung: Slow Family – Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern

Ein neues Buch von Nicola Schmidt und Julia Dibbern – klar, dass ich das lese! Die beiden Damen sind mir durch ihre unterhaltsame und kurzweilige, aber ebenso lehrreiche und wissenschaftlich fundierte Art bekannt, über Baby-, Erziehungs- und Familienthemen zu schreiben. Und das Ganze auch noch, ohne irgendwie ideologisch oder dogmatisch daherzukommen. Große Ratgeber-Liebe also. Und das kommt hier von einer, die Ratgeber normalerweise hasst wie die Pest – von mir nämlich. Ich will euch also unbedingt „Slow Family“ vorstellen – und im Anschluss ein Exemplar verlosen! Weiterlesen

Windelfrei – Ein Erfahrungsbericht

„Abhalten? Wovon denn?“, fragte sich Gastautorin Julia, bevor sie von Windelfrei gehört hatte. Mittlerweile gehört sie selbst zu den Eltern, die ihre Babys regelmäßig über einem Töpfchen „abhalten“, anstatt sie in die Windel machen zu lassen. Hier erzählt sie euch von ihrer Erfahrung mit der wohl natürlichsten Art der Sauberkeitserziehung. Wenn euch außerdem interessiert, wie „trocken werden“ so geht, wenn die Kinder bisher nur an Windeln gewöhnt waren, dann könnt ihr hier nachlesen, wie das zweijährige Hübchen sich mit Töpfchen und Toilette so anstellt. Weiterlesen

(Langzeit-) Reisen in der Schwangerschaft – ein Erfahrungsbericht von Gastautorin Julia

Eine wunderbare Begleiterscheinung beim Bloggen ist, dass ich darüber oft richtig interessante und nette Menschen kennenlerne. Zuletzt habe ich mich sehr über die Mail von Julia gefreut, die unter www.weltenbummlerleben.de auch selbst bloggt. Und weil ich Julias Lebensstil wahnsinnig spannend finde, habe ich sie prompt gefragt, ob sie hier in diesem Blog mal über ihr Leben als Weltenbummlerin berichten wollen würde. Und ja, das wollte sie! Ich freue mich, euch heute Einblicke in ein Leben geben zu können, dass so ganz anders ist als meins. Viel Spaß beim Lesen! Weiterlesen

Was hast du da an der Schildkröte?

Ich erzähle euch jetzt mal was richtig verrücktes: Seit einer knappen Woche nehme ich Hormone! Ich, die ich doch total überzeugt davon bin, dass es ganz und gar nicht gut sein kann, seinem Körper künstliche Hormone zuzuführen. Ich, die ich schon ganze Artikel über natürliche Verhütung und die Nachteile von Pille und Co. schrieb. Tja, warum das Ganze? Der Grund: Ich hab da was an der Schildkröte. Weiterlesen

Mineralische Sonnencremes im Test

Endlich Sommer! OK, wir haben getrickst: Wir sind einfach nach Frankreich gefahren, und zwar in den Südwesten. Aber es ging nicht anders, denn wie sollte ich es während eines deutschen Regensommers schaffen, mineralische Sonnencremes für euch zu testen? Wir haben also keine Kosten und Mühen gescheut, haben das Hübchen und tausendviele Dinge in den Kangoo gepackt und sind 1200 Kilometer gen Süden gefahren. 12 Tage und 0,0 Sonnebrände später kommen hier meine Ergebnisse: Mineralische Sonnencremes wirken super, haben aber natürlich ihre Vor- und Nachteile. Lest selbst! Weiterlesen